Get Adobe Flash player

Kommende Termine

  • Keine bevorstehenden Termine

Wenn man die heimische Tauchsaison nicht Mitte Oktober beenden möchte oder mit dem ersten Tauchgang des Jahres nicht erst im Mai starten möchte, kommt man um einen Trockentauchanzug nicht herum. Dadurch verlängert sich auch die absolute Tauchzeit, da ein wesentlich längerer Aufenthalt in kaltem Wasser möglich ist. So ist z.B. Technisches Tauchen in unseren Breitengraden und in vielen anderen Gewässern (Nordatlantik, Ostsee….) ohne Trockentauchanzug nicht denkbar. Aber auch der Sporttaucher profitiert von dem Plus an Wärme und Komfort.

Trockentauchen hält wohlig warm, wenn Nass- oder Halbtrockenanzüge bereits längst an ihre Grenzen gestoßen sind. Die optimale Isolierung erfolgt hierbei durch eine Luftschicht zwischen Anzug und Körper. Dadurch ändert sich aber auch das Tauch- und Tarierverhalten signifikant. Trockentauchen verlangt ein anderes Tauchverhalten und andere Tauchtechniken. Diese werden im Kurs vermittelt und gleichzeitig praktische Erfahrung gesammelt welche später ein sicheres Tauchen im “Trocki” ermöglichen.

Nach Abschluss des Kurses wird der Tauchschüler:

° Vertrauen zum Trockentauchen und Kenntnisse über die Besonderheiten besitzen
° Mehr Sicherheit durch korrekte Handhabung und spezielle Übungstechniken erworben haben
° Die Einschätzung des Leistungsvermögens bei Nutzung des eigenen Trockentauchanzuges verbessert haben

Im Kurspreis enthalten:
Freiwassertauchgänge
Komplettieren der eigenen Ausrüstung bzw. Bereitstellen einer Leihausrüstung.
Brevetierung
Kursgebühr: 149,– Euro
(inkl. 19 % MwSt

Kursanmeldung

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Bitte diese Zeichenfolge ...:
captcha
... hier eingeben: