Get Adobe Flash player

Kommende Termine

  • Keine bevorstehenden Termine

Tauchunfälle sollten möglichst nie passieren. Was aber tun, wenn man Zeuge eines Unfalls wird oder vielleicht sogar selbst betroffen ist? Die Fähigkeit, potentielle Unfallquellen zu erkennen und auszuschließen sowie im Falle eines Tauchunfalls schnell und sicher helfen zu können, halte ich für eine der essentiellesten Fähigkeiten eines Tauchers.
Der Sonderkurs Tauchsicherheit und Rettung ist Voraussetzung für die CMAS*** Ausbildung.

Der Tauchschüler lernt sich mit vorbeugender Unfallvermeidung auseinander zu setzen. Probleme zu erkennen und auszuschalten. Zusätzlich wird er mit den, bei einem Tauchunfall zu ergreifenden Maßnahmen vertraut gemacht.

Nach Abschluss des Kurses wird er:

° Sich der besonderen Bedeutung einer vorbeugenden Unfallvermeidung bewusst sein
° Tauchgänge so durchführen können, dass Situationen, die zu Problemen oder gar Unfällen bei sich selbst oder bei Mittauchern führen könnten, soweit möglich bereits im Ansatz vermieden werden
° Unfallsituationen beherrschen
° Rettungs-, Berge- und Transporttechniken im Wasser und an Landdurchführen können
° Erste-Hilfe- und Reanimationstechniken anwenden können
° Den effizienten Rettungs- und Signalmitteleinsatz kennen
° Die Rettungskette kennen und einleiten können

Im Kurspreis enthalten:
Freiwassertauchgänge
Komplettieren der eigenen Ausrüstung bzw. Bereitstellen einer Leihausrüstung.
Brevetierung
Kursgebühr: 159,– Euro
(inkl. 19 % MwSt

Kursanmeldung

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Bitte diese Zeichenfolge ...:
captcha
... hier eingeben: